Energieausweis

Der Energieausweis

Immobilieneigentümer die ihre Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, müssen potentiellen Interessenten spätestens bei der Besichtigung einen gültigen Energieausweis aushändigen können.

Zusätzlich ist es erforderlich, bereits beim Inserieren der Immobilie zentrale Daten aus dem Energieausweis anzugegeben. Ohne diese Angaben droht ein Bußgeld, wenn zum Zeitpunkt der Insertion ein Energieausweis vorliegt.

Nach Abschluss eines Kaufvertrages ist der Ausweis (oder eine Kopie) an den neuen Eigentümer zu übergeben. Formal ist es also völlig ausreichend, pro Gebäude nur ein Energieausweisoriginal ausstellen zu lassen und davon, je nach Bedarf, Kopien anzufertigen.

Diese Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises ist in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 §16 Abs. 2) verbindlich geregelt.

Wir schützen Sie vor bösen Überraschungen und kümmern uns um eine einwandfreie Koordination und Durchführung des kompletten Projektes.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Informationen